Telefon

07634 / 20 09

Anschrift

Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Christiana Kaiser
Hauptstraße 38
79423 Heitersheim

Praxis-Sprechzeiten

Montag
11:30-14:30 Uhr; ab 8.30 Uhr PZR… möglich

Dienstag
7:30-14:30 Uhr

Mittwoch
10:30-17:30 Uhr

Donnerstag
7:30-17:30 Uhr

Freitag
11:30-18:30 Uhr

Samstag
8:30-12:30 Uhr

Ästhetische Zahnheilkunde

Rundum schöne Zähne

Das Aussehen spielt privat und beruflich eine immer größere Rolle. Dank der modernen Zahnmedizin und neuen Herstellungsverfahren für Zahnersatz gibt es heute viele Lösungen zur Korrektur von Zahnformen, Zahnstellungen und Zahnfarben.

In unserer Praxis bieten wir Ihnen folgende ästhetische Leistungen:

  • direkte Korrekturen/Verjüngungen mittels Zahnhartsubstanz schonenden Aufbauten aus Kunststoff-Keramik
  • Vollkeramische Einlage-Füllungen und Keramikkronen
  • Veneers (Verblendschalen) für natürlich echte Frontzähne
  • Aufhellen von Zähnen (Bleaching)

Aufbauten aus Kunststoff-Keramik

Ohne die Zähne beschleifen zu müssen können dank neuer Klebetechniken Korrekturen an Zähnen vorgenommen werden. Fehlstellungen können (bis zu einem gewissen Maß) kaschiert, Zähne optisch verjüngt oder Lücken geschlossen werden.

Vollkeramische Einlage-Füllungen und Keramikkronen

Wer hohe Ästhetische Anforderungen stellt, ist mit einer reinen »Kassenversorgung« selten zufrieden. Die gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen Keramikkronen oder Keramikverblendungen nur bis zu den vorderen seitlichen Backenzähnen. Für weiter hinten gelegene Zähne sehen die Krankenkassen nur Metallkronen vor. Dass es Menschen gibt, die beim Lächeln sehr viel mehr von der Zahnreihe zeigen, berücksichtigen die Kassen leider nicht. Keramikkronen oder Metallkronen mit Keramikverblendung bzw. Keramikschulter (eine besonders elegante Form für unsichtbare Zahnhalsübergänge) sind aufwändiger in der Herstellung, da sie sich wie »echte« Zähne unsichtbar in in Gebiss einfügen. Generell muss bei Keramikkronen etwas mehr Zahnhartsubstanz geopfert werden, um genügend Platz für die Keramik zu schaffen. Dafür bestechen Keramikversorgungen durch Ihre hervorragende Ästhetik, die auch höchste Ansprüche erfüllt.

Veneers

Die Ansprüche an die Zahnästhetik sind bei Frontzähnen oder sichtbaren Zahnflächen besonders hoch. Genau hier spielen Veneers ihre große Stärke aus. Als hauchdünne Keramikschale werden Veneers nahezu unsichtbar aufgeklebt – zahnfarben, absolut echt wirkend und ohne sichtbaren Übergang zwischen Zahn und Keramik. Da für Veneers nur eine ca. 0,5 mm dünne Schmelzschicht abgetragen wird, ist das Verfahren sehr zahnsubstanzschonend. Veneers werden zum Beispiel eingesetzt um das Aussehen eines Zahnes zu verbessern oder die Zahnform zu korrigieren.

Bleaching (Zahnaufhellung)

Der Genuß von Kaffee, Tee, Rotwein oder Zigaretten hinterlässt auf Ihren Zähnen Spuren. Die Zahnfarbe wird über die Jahre generell dunkler, die Zähne wirken manchmal stumpf oder unsauber. Auch wurzelbehandelte Zähne können sich mit der Zeit verfärben.

Mit der Zahnbürste oder einer professionellen Zahnreinigung lässt sich nur ein Teil der Verfärbungen entfernen. Geeignete Aufhellungsverfahren helfen da deutlich weiter und verleihen Ihnen schonend ein strahlendes Lächeln.

Welches Verfahren für Sie am besten geeignet ist, zeigen wir Ihnen gerne in unserer Praxis.

 

AKTUELLES

Wir haben eine neue Praktikantin, Samjhana Rijal, die ab September bei uns eine Ausbildung machen wird.